Inmitten der flirrenden Augusthitze träumt der ehemalige Polizeireporter Simon Strasser von nichts weiter als einem erfrischenden Bad im Lago d’Orta und einem Regenschauer. Doch dann entdeckt er auf einer herrenlosen Yacht die Leiche eines einflussreichen Fabrikatensohns. Simons alte Instinkte sind geweckt, doch an diesem beschaulichen See scheint jeder ein Geheimnis zu haben – das um jeden Preis gewahrt werden muss.

Giulia Conti

Lago Mortale

Ein Piemont-Krimi

Atlantik Verlag

288 Seiten, Klappenbroschur

€16,-[D]/ € 16,50[A].

ISBN 978-3-455-00546-2

Bretagne – schroffe Steilküsten, weite Dünenlandschaften, endlose Strände, die sich bei Flut das Wasser zurückerobert, einsame Inseln, hübsche Hafenstädtchen, alte Leuchttürme.

Der Fernwanderweg GR 34 verläuft auf der Trasse des einstigen Zöllnerpfads, des Sentier des douaniers. Fast immer direkt am Meer, 1700 Kilometer die gesamte bretonische Küste entlang, gut gepflegt und markiert.

Dieses Buch stellt einige der attraktivsten 

Küstenabschnitte des GR 34 in sechs Hauptregionen vor:

  • der wilde Norden rund um Saint-Malo,

  • die berühmte Côte de Granit Rose,

  • das einsame Pays des Abers,

  • das historisch bedeutsame Douarnenez,

  • die malerische Riviera,

  • die quirligen Küstenorte des Südens.

  • 22 Touren und rund 30 Varianten

  • Routenskizzen und Übersichtskarte

  • Kurzweilige und informative Hintergrundtexte zu den typischen Themen der Bretagne:

Gezeiten und Leuchttürme, Austern, Algen und Salz, Militärbastionen und Segelabenteuer,

Fischerei und Meeresfarben u. v. m.

• Adressen, Informationen und Tipps zu Unterkunft, Transport, Einkehr und Sehenswertem

CoverIsolaMortale.jpg

Nach einer stürmischen Dezembernacht wird am Ufer des Lago d‘Orta die Leiche einer Frau angespült. Schnell ist klar, dass sie nicht bloß mit ihrem Ruderboot gekentert ist. Die Tote ist eine junge und ausgesprochen hübsche Nonne, die erst kürzlich auf die Isola San Giulio gekommen war, um nach ihrer verschwundenen Mutter zu suchen.

Hat sie etwas herausgefunden, das sie das Leben kostete?

Was verschweigen die Besitzer des nahe gelegenen Reishofs? Als am Grund des Sees zudem ein Autowrack mit zwei Leichen geborgen wird, ist es für Simon Strasser wieder nichts mit dem Dolce Vita. In einem Fall, in dem nichts so ist, wie es zunächst scheint, steht der ehemalige Polizei- und Gerichtsreporter der örtlichen Kommissarin erneut zur Seite.

Giulia Conti

Isola Mortale

Ein Piemont-Krimi

Atlantik Verlag

320 Seiten, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-455-00935-4

Oktober 2020

16,90 € (D) – 17,40 € (A) – 21,90 (CH)

Raue Felsenküsten, weiße Sandstrände, glasklares Wasser und verwunschene Wälder sind typisch für die Bretagne. Das Land am Meer bezaubert durch französisches Flair und wilden Charme. Ob eine ganze Stadt voller Bücher, ein türkis gekachelter Leuchtturm oder ein Klettergarten im Granitsteinbruch – hier öffnet sich für jeden eine Schatzkiste voller Möglichkeiten. Und wer dazu noch fluffige Crêpes oder Jakobsmuscheln frisch vom Kutter genießt, der hat das Glück schon gefunden.

Dagmar Beckmann/ Christoph Potting

Glücksorte in der Bretagne

Fahr hin & werd glücklich

168 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2205-2
Februar 2021

14,99 € inkl. MwSt.

© 2018 Christoph Potting – Dagmar Beckmann