Lightshow – Leuchttürme auf der Insel Ouessant



Wer den Zöllnerpfad in der Westbretagne wandern will, sollte einen Abstecher auf die vom Atlantik umtoste Insel Ouessant nicht verpassen. Fünf Leuchttürme orchestrieren die Insel, was insbesondere in der Nacht eine sehr eindringliche Lightshow abgibt.

Die Fischerin Ondine Morin macht auf Ouessant in den Sommermonaten sehr attraktive Angebote und ihre "Lange Nacht der Leuchttürme" ist ein besonders eindringliches Erlebnis. Von der Plattform vom Le Stiff, dem zweitältesten noch aktiven Turm in Frankreich, ist ein einmaliges Lichttheater zu beobachten. Und Ondine erzählt die Geschichte der Türme und ihre Zeichensprache. Auf der Internetseite von Ondine ist eine ARTE-Dokumentation zu sehen, die einen Vorgeschmack gibt, was Besucher der Insel zu erwarten haben. Spannend und berührend.

http://www.kalon-eusa.com/medias

10 Ansichten