Zwischenfazit – Buchvorstellung Küstenwandern in der Bretagne

Aktualisiert: 8. Apr 2019


Großer Andrang in Wuppertal

Es macht Spaß und ist sehr erfolgreich. In drei Buchhandlungen haben wir bisher unser Buch Küstenwandern in der Bretagne – Entdeckertouren auf dem Zöllnerpfad vorstellen können. Bei Bücher bei Dausien in Hanau, in der Reisebuchhandlung Baedecker in Wuppertal und im Buchladen Schutt in Frankfurt.

Und unser Zwischenfazit fällt erfreulich aus. Wir dürfen den Eindruck haben, dass Wandern-Wege-Wissen auch in der persönlichen Präsentation funktioniert. Sardinen und Leuchttürme, Strandfischen & Algen: in einem Wechsel von Erzählen, Präsentation von Fotos und Lesen aus dem Buch entsteht zu diesen Themen offensichtlich eine Spannung, die die Besucher anregend finden. Und zum Kauf des Buches motiviert. Beinahe die Hälfte der Besucher haben jedenfalls bisher ein Buch erworben. Sehr schön und danke dafür. In Hanau und Frankfurt kamen jeweils 32 bzw. 35 Besucher zu unserem Abend. In Wuppertal war jedoch der Andrang wirklich überwältigend. 130 Interessierte sind gekommen und wir waren begeistert. Und spontan hatte sich eine Musikerin, die die keltische Harfe professionell beherrscht, dazu entschieden, den Abend musikalisch zu rahmen. Wirklich wunderbar und auch einen herzlichen Dank dafür. Die engagierten Betreiber der Buchhandlung in Wuppertal, das Ehepaar Rohde, hatten für den Abend eine Kirche für die Veranstaltung angemietet. Die Fotos machen die besondere Stimmung schon recht deutlich. Dank auf diesem Wege noch einmal nach Wuppertal...


Wer in der Facebook-Community eine Buchhandlung kennt, die mit uns gern eine Buchvorstellung ausrichten möchte, kann uns Bescheid geben. Wir kommen gern, auch weil wir mittlerweile sicher sein können, dass Bewandert-unterwegs-Bretagne auf Interesse stösst.

Mehr zu uns und unserem Buch unter www.bewandert-unterwegs.de

21 Ansichten